top of page

ZU MIR

Strandkleid.jpeg
Ich bin fasziniert von der Welt der Mode, der Stoffe und der Kreationen. Neues kreieren und entstehen zu lassen ist meine Leidenschaft - sei es durch Massanfertigungen, Änderungen oder einen Nähkurs, sowie durchs kreative Aquarell-Lettering.
 
Es ist mein Wunsch, meine Leidenschaft zu teilen
und weitergeben zu können.
Warum nicht auch an Sie?
Ich berate Sie gerne persönlich und unverbindlich.

 

ZURZEIT

...bin ich bei der Stiftung Battenberg tätig und leite dort als Arbeitsagogin das Textilatelier. 

Ich unterstütze Menschen dabei, relevante Fähigkeiten zu entwickeln und Barrieren zu überwinden, die ihrer (Re-)Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt im Wege stehen könnten. Meine Arbeit trägt dazu bei, individuelle Talente zu fördern und gleichzeitig die Gesellschaft durch eine vielfältigere und inklusivere Arbeitswelt zu stärken. 

Durch meine Arbeit in der Stiftung ist meine Kapazität als selbständig Arbeitende stark ausgelastet. Darum kann ich nicht garantieren Kapazität für ihre Anfrage zu haben.

BERUFS
ERFAHRUNG
Stiftung Battenberg, 2021-Heute

ARBEITSAGOGIN

 
VEBO Solutions, 2021

PRAKTIKANTIN ARBEITSAGOGIK

 
ATELIER 93, 2020

PRAKTIKANTIN ARBEITSAGOGIK

KREANDO AG, 2018-2020

MITARBEITERIN TAGESGESCHÄFT

COUTURE ATELIERS BASEL, 2017-2018

ATELIER ASSISTENTIN

ATELIER 41, 2016-2017 

SCHNEIDERIN

STADTTHEATER BIEL, 2015

ANKLEIDERIN

BLACKOUT AG, 2014-2015

MODEBERATERIN

Skills

INDUSTRIE NÄHMASCHINE

OVERLOCK
COVERLOCK

LEDER-NÄHMASCHINE

BRUSH LETTERING

HAND LETTERING

AQUARELL KUNST

Sprachen

DEUTSCH

ENGLISCH 

FRANZÖSISCH 

Kurse
Weiterbildungen

VEIT

Intensiv Bügelseminar

 

ACADEMY OF ART UNIVERSITY

SAN FRANCISCO

Tailoring Menswear

Corsetry

Fashion Merchandising

Digital Techniques for Fashion Business​

JUGEND UND SPORT

Lagerleiterin Lagersport/Trekking

BLACKOUT

Warenpräsentation

AUSBILDUNG
ECOLE DE COUTURE - FRIBOURG

​2011 - 2014

 

AUSBILDUNG ZUR BEKLEIDUNGSGESTALTERIN FACHR. DAMEN

ZWEISPRACHIG, DEUTSCH-FRANZÖSISCH

 

Vom Festhalten der Inspirationen mittels Modezeichnungen, weiterverarbeitet zur technischen Zeichnung, hin zum Schnittmuster (auf Papier oder Stoff) und schliesslich zum Anfertigen des Modells. All das beinhaltete meine Ausbildung nebst Fächern wie Materialkunde, Kostümgeschichte, Kundenberatung und CAD.
Durch die vielseitige Kundschaft fertigte ich nicht nur "Standard-Mode" sondern auch Hochzeits-, Abendkleider, Theater-, Guggen-Kostüme, Arbeitsbekleidung, Innendekorationen etc. Zudem arbeitete ich mit verschiedenen hochwertigen Materialien wie Leder, Spitzen, Seide, Samt oder auch PUR-non-woven etc.

 

 

 

 

bottom of page